Lastenrd Service-Tagebuch

Seit Beginn 2022 fahren wir ein Riese und Müller Load60, touring Lastenrad dauerhaft, so viel wir können. Durch die Dokumentation aller Services wollten wir Ihnen einen Einblick geben, was bei alltäglichen Fahrleistungen im Service für Lastenräder zu tun ist.

21.02.2022 - Erst-&Endmontage - 0km
⁠Wir bekommen Lastenräder auf Paletten, zerlegt in Einzelteilen und müssen diese dann Endmontieren und Einstellen. Verpackungsmaterialien sind fast alle dem ReCycling zugeführt.
07.03.2022 - Erster Service - 562km
Der erste Service kommt immer zu bald. Hier rüttelt und setzt sich jedoch in einem Fahrrad alles ein und wir haben nochmals gut zu tun. Hierzu zählen folgende Arbeiten:
- überprüfung aller wichtigen Schraubverbindungen und Lager
- Schaltung und Bremsen prüfen und nachstellen
- Kette ölen, bei Bedarf
- bei Bedarf: Zentrieren der Laufräder im Fahrrad. Wir haben eine Speiche ersetzen dürfen.
- Sitzposition prüfen und nachjustieren
- Lenkzone Prüfen
- Reifendruck einstellen
- Prüfung und Update der Software
- Wartungsintervall einstellen: 12Monate/2000km
Tragischer Weise habe ich an dem Tag des Services vergessen das Speichenschloss zu öffnen bevor ich das Lastie vom Hauptständer gelassen habe. Zack, Speichenbruch... Daher haben wir am Hinterrad nach kurzer Zeit schon eine Speiche ersetzen dürfen.
23.03.2022 - 955km
kurzer Systemausfall beim Fahren
- System hat keinen Fahler gespeichert. Wir radeln weiter und konnten nichts machen.
25.03.2022 - 1107km
- Kettenwechsel von KMC auf Shimano E-Bike 11fach Kette
- Sodtware-Update Bosch E-Bike System
06.06.2022 - 2336km
- Lenkstange Kugelgelenk locker, Spiel beim Lenken. Befestigungsschraube wieder angezogen.
24.08.2022 - 2996km
Allgemeiner Service - Inspektion
⁠- überprüfung aller wichtigen Schraubverbindungen und Lager
- Schaltung und Bremsen prüfen und nachstellen
- Kette ölen, bei Bedarf
- bei Bedarf: Zentrieren der Laufräder im Fahrrad.
- Sitzposition prüfen und nachjustieren
- Lenkzone Prüfen. Vorbau knackte. Zerlegt, gereinigt, alles gefettet und wieder ordentlich zusammengebaut.
- Reifendruck einstellen
- Prüfung und Update der Software
- Wartungsintervall einstellen: 12Monate/4000km
06.04.2023 - 3900km
Allgemeiner Service - Inspektion
⁠- überprüfung aller wichtigen Schraubverbindungen und Lager
- Schaltung und Bremsen prüfen und nachstellen. Bremszange gereinigt, Kolben der Bremszange gangbar gemacht, Öllevel korrigiert. Bremsbeläge vorne wie hinten erneuert.
- Kette ölen, bei Bedarf
- bei Bedarf: Zentrieren der Laufräder im Fahrrad.
- Sitzposition prüfen und nachjustieren
- Lenkzone Prüfen.
- Reifendruck einstellen
- Prüfung und Update der Software
- Wartungsintervall einstellen: 12Monate/5900km
28.07.2023 - 4641km
- Gabel erneuert. Standrohre waren verschlissen. Resultat mangelnder Wartung mit täglichem Fahren, auch bei viel Regen.
- Lenker und Griffe zum Wohle der Sitzposition erneuert.
28.07.2023 - 4934km
- Putzen des gesamten Lastenrades
- Ölen und fetten
ab 18.09.2023
undefiniertes Klicken, Vermutung; der Speedsensor klickt.
01.10.2023 - 6049km
Allgemeiner Service - Inspektion
⁠- überprüfung aller wichtigen Schraubverbindungen und Lager
- Schaltung und Bremsen prüfen und nachstellen
- Kette ölen, bei Bedarf
- bei Bedarf: Zentrieren der Laufräder im Fahrrad.
- Sitzposition prüfen und nachjustieren
- Lenkzone Prüfen.
- Reifendruck einstellen
- Prüfung und Update der Software
- Wartungsintervall einstellen: 12Monate/8100km
Zusätzlich:
- Speichenbruch Vorderrad. Hier kamen wohl auch die klickenden Geräusche mit jeder Umdrehung her.
- Bereifung erneuert: Wechsel von Schwalbe BigBenPlus zu Schwalbe PickUp.
21.11.2023 - 6348km
Speichenbruch am Vorderrad
- Laufradservice. Gewinde und Nippelköpfe geölt, neues Felgenband eingeklebt.

Soweit die Chronilogie zu unserem Dauerläufer. Wir gehen davon aus, dass wir im kommenden Jahr eine komplette Revision der Bremsen machen müssen. Ebenso gehen wir davon aus, dass nach dem anstehenden Winter der komplette Antrieb mit Ritzelpaket/Kette/Antriebsritzel zu erneuern ist.

Wir sehen uns auf der Strecke.